Bauchgrößen

Jeder Körperbau ist anders. Die einen tragen die Hose lieber etwas höher, die anderen lieber etwas tiefer. Um den unterschiedlichen Wünschen an die Passform einer Jeans gerecht zu werden, gibt es drei verschiedene Größengänge: Normalgrößen, Kurz- bzw. untersetzte Größen und Bauchgrößen.

Was sind Bauchgrößen?

Bauchgrößen sind für Herren gedacht, die Ihre Jeans gerne direkt auf dem Bauch tragen. Der Hosenbund sitzt ungefähr auf Höhe des Bauchnabels oder etwas höher. Damit die Hose dabei auch komfortabel sitzt, ist die Leibhöhe extra verlängert. Die Beinlänge ist der Größe entsprechend angepasst. Der Oberschenkel ist etwas weiter geschnitten. Zu erkennen ist eine Bauchgröße stets an der ungeraden Zahl. Die Bauchgrößen gehen von Größe 55 bis Größe 85.

Pionier Jeans in Bauchgrößen

Die Marke Pionier produziert Jeans, Hosen und Shorts in Bauchgrößen. Hervorzuheben ist hierbei das Modell Peter, welches das ganze Jahr in den Farben Stone Washed, Dark Stone und Schwarz in Bauchgrößen angeboten wird. Damit die Hose auch jede Bewegung und längeres Sitzen problemlos mitmacht, verwendet Pionier grundsätzlich ein Stretch-Material mit einem Elasthan-Anteil. Der komfortable Schnitt und der Stretch-Anteil sorgen so für einen optimalen Tragekomfort.

Nach oben